Fahrtenbuch Manager

Der Fahrtenbuch Manager (FBM) ist die logische und professionelle Erweiterung unseres Internet-Fahrtenbuches und der Ortungslösungen von OSCAR. Der FBM unterstützt Sie komfortabel und übersichtlich bei der Arbeitszeit- und Einsatzdatenermittlung mobiler Einheiten wie z.B. Servicetechniker, Außendienste, Kurierfahrern, Fahrzeugflotten und Vorführ- bzw. Mietfahrzeugen.

Die mit OSCAR automatisch ermittelten Positionen und Start-/Stoppdaten Ihrer Firmenfahrzeuge aus dem Internet-Fahrtenbuch können nun zusammen mit dem FBM effektiv ausgewertet werden:

    - mobile Arbeitszeiterfassung der Außendienstmitarbeiter (inklusive Büro- und Werkstattzeiten)

    - Erfassung von Einsatzstatis der Außendienstmitarbeiter (Aktiv, Urlaub, Krank, Bereitschaft)

    - automatische Erfassung und Zuordnung der Fahrzeugstopps bei Kunde XY / bei Anlage XY

    - Kontrolle der täglichen, wöchentlichen und monatlichen Fahr-leistung, Stand- und Fahrtzeiten

    - komplette Monatsarbeitszeitabrechnung und Einzelfahrten-nachweis

    - Kontrollmöglichkeit des Treibstoffverbrauches mit Warnung bei "Ausreißern"

Das Programmpaket besteht aus den Komponenten FBM Pro (Einzelplatzlizenz) und FBM Server. Der FBM Server steuert die im Hintergrund ablaufenden Datenströme zwischen den Positionsmeldungen Ihrer Fahrzeuge, einer verwendeten Kartensoftware (z.B. Map&Guide) und den angeschlossenen Arbeitsplätzen (Klienten). Mit dem FBM Pro haben Sie nun die Möglichkeit, beliebig viele Arbeitsplätze in verschiedenen Hierarchiestufen mit der Pflege, Analyse und Auswertung der Fahrzeug-Einsatzdaten zu betrauen.

Sind Sie interessiert? Wünschen Sie detailliertere Informationen zum FBM? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!.

Nach oben



Kundendienst Manager

Mit dem Kundendienst Manager (KDM) möchten wir vor allem kundendienstorientierten Unternehmen ein innovatives Soft- und Hardwarepaket an die Hand geben. Der KDM ist eine Weiterentwicklung des Fahrtenbuch Manager (FBM) und bietet nun auch ein komplettes Auftragsmanagement speziell für den technischen Außendienst an.

Hier einige wichtige Vorteile für den KDM-Anwender:

  • Dokumentation der Bewegungsprofile der Kundendienstmitarbeiter
  • Optimierung von Kundendienstgebieten und deren Abdeckung
  • Optimierung von der Auftrags- und Routenplanung
  • Steigerung der Kundenkontakte je Tag, Woche und Monat
  • zeitnahe Erstellung und Verfügbarkeit von Lieferscheinen und Arbeitsberichten

Stellen Sie sich bitte folgendes Szenario vor: Sie sind Kundendienstleiter in einem technologieorientierten, bundesweit operierenden Unternehmen. Ihre mobilen Servicetechniker verfügen über gut ausgestattete Dienstfahrzeuge und operieren täglich von verschiedenen Niederlassungen oder der Heimatanschrift aus in ihrem zugewiesenen Servicegebiet. Die gut planbaren Routineaufträge, Standardwartungen und UVV-Prüfungen überschneiden sich nun mit den täglich dringenden und unerwartet einlaufenden Reparaturaufträgen Ihrer Kunden. Jetzt heißt es für Sie und Ihr Team einen kühlen Kopf und die Übersicht zu bewahren!

Mit dem KDM können Sie nun zunächst die eingehenden, dringenden Kundenaufträge in das Auftragsmodul eingeben oder aus Ihrer eigenen ERP/CRM-Umgebung importieren. Im nächsten Schritt vergeben Sie den Aufträgen eine erforderliche Dringlichkeitsstufe und suchen in der KDM-Statusübersicht den geeigneten Servicetechniker für diesen Auftrag. Mit den Suchmethoden Kundenentfernung, Auftragsstatus und Eignung, kann Ihnen der KDM gute Vorschläge für eine Auftragszuteilung machen.

Mit dem im KDM integrierten Datenübertragungsmodul (UMTS/GPRS) kann die Servicezentrale direkt mit Ihren Servicetechnikern über deren Notebooks kommunizieren. Ein Auftrag mit allen wichtigen Informationen wie z.B. Kundenadresse, Ansprechpartner, Auftragsgegenstand, Anlagenhistorie und sonstigen Informationen kann nun direkt an das Notebook des Servicetechnikers über UMTS/GPRS gesendet werden. Jetzt kann der Kundendiensttechniker ohne Verzögerung und langwierige Telefonate direkt zur Auftragsbearbeitung schreiten.

Mit unserer Notebooksoftware GeoLink-KD wird jetzt das integrierte Navigationsmodul gestartet. Die Kunden- / Anlagenadresse ist bereits mit dem Auftrag elektronisch übertragen worden - eine manuelle Eingabe der Adresse ist somit unnötig. Die hervorragende bild- und sprachgeführte Navigation sorgt für eine zügige und stressfreie Anfahrt. Beim Kunden angekommen, liegen dem Servicetechniker nun die kompletten Auftragsdaten schriftlich vor - einschließlich einer aktuellen Kunden- / Anlagenhistorie. Diese Funktion hilft auch bei wechselnden Servicetechnikern in der Kunden- / Anlagenbetreuung den Überblick zu bewahren: treten wiederholt ähnliche Schäden auf (Schadensanalyse), welche Besonderheiten hat die Anlage (Anlagenbeschreibung) und was ist von wem und wann repariert / geprüft worden (Anlagenhistorie).

Eine in GeoLink-KD automatisch von der Firmenzentrale aus aktualisierbare Artikelliste unterstützt den Techniker bei der Erfassung eines Arbeitsberichtes / Lieferscheins. Dieser kann nun direkt vor Ort mit dem Fahrzeugdrucker ausgegeben und dem Kunden zur Bestätigung vorgelegt werden. Der Techniker bestätigt wiederum den vom Kunden anerkannten Lieferschein über GeoLink-KD an die Firmenzentrale - mit allen auftragsrelevanten Daten - wo nun eine zeitnahe Fakturierung eingeleitet werden kann.

Sind Sie interessiert? Wünschen Sie detailliertere Informationen zum KDM? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!.

Nach oben



Vertriebs-Manager

Mit unserer Neuentwicklung, dem Vertriebs-Manager (VTM), können Sie ab Herbst 2006 in Ihrem Vertrieb durchstarten: optimieren Sie mit dem VTM die Arbeit Ihrer Außendienstmitarbeiter - gerade im Flächenvertrieb. Hier spielt eine transparente Kommunikation und die Planung von Weg und Zeit jeden Tag eine erhebliche Rolle.

Der VTM hilft Ihnen bei der Beantwortung wichtiger Fragen für eine transparente und erfolgreiche Vertriebssteuerung:

  • wie viele Kundentermine sind am Tag realisiert und angefahren worden?
  • in welchem Verhältnis stehen die Fahrzeiten zu den Gesprächszeiten beim Kunden?
  • werden die dem Mitarbeiter anvertrauten Vertriebsgebiete gut betreut?
  • welche Kunden werden (zu) oft besucht und welche werden vernachlässigt?
  • wie zeitnah und aussagekräftig werden die Besuchsberichte erstellt?

Eine effiziente Routen- und Besuchsplanung, unterstützt durch eine integrierte Notebook-Navigation mit GeoLink-VT, sind hier schon die ersten wertvollen Bausteine des VTM. Die notwendigen Planungen können bereits im Büro, im PKW oder zu Hause durchgeführt werden. Die Anzahl der täglichen Kundenbesuche kann somit bei geringeren Fahrtstrecken erhöht werden. Die Navigation mit GeoLink-VT ermöglicht schon bei Eingabe einer Kundennummer die bequeme und stressfreie Anfahrt zum nächsten Termin - der Vertriebsmitarbeiter kann sich nun auf das wichtige Gespräch mit dem Kunden vorbereiten.

Mit dem im VTM integrierten Datenübertragungsmodul (UMTS / GPRS) kann der Vertriebsinnendienst unmittelbar vor oder nach dem Kundenbesuch direkt vom Notebook / GeoLink-VT aus informiert werden. Anfragen nach Sonderkonditionen, Prospekten, Kundendaten, Statistiken u.a. können so direkt über die mobile Datenleitung beantwortet und somit beim nächsten bevorstehenden Kundenbesuch angewendet werden. Unmittelbar nach dem Kundenbesuch können die Eindrücke, Gesprächsergebnisse, Absprachen und Aufträge in das Besuchsprotokoll eingegeben und an den Vertriebsinnendienst / Vertriebsleiter gesendet werden. So wird vermieden, daß erst am einzigen Bürotag in der Woche - dem berüchtigten Freitag - die gesamte Arbeitswoche verspätet und zum Teil lückenhaft in den Besuchsberichten aufgearbeitet wird.

Hier nur einige wichtige Vorteile für den VTM-Anwender:

  • Dokumentation der Bewegungsprofile der Vertriebsmitarbeiter
  • Optimierung von Vertriebsgebieten und deren Abdeckung
  • Optimierung von der Besuchs- und Routenplanung
  • mehr Kundenkontakte je Tag, Woche und Monat möglich
  • zeitnahe Erstellung und Verfügbarkeit von Besuchsberichten

Sind Sie interessiert? Wünschen Sie detailliertere Informationen zum VTM? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nach oben

 


Impressum         |         Kontakt         |         Webmaster         |         © Maass & Partner 2020